Spendenaktion "Willys Rucksäcke für die Philippinen" ein voller Erfolg

Theorie und Praxis haben in der Vorweihnachtszeit im Philosophiekurs des Wirtschaftsgymnasiums der Willy-Hellpach-Schule auf wundervolle Weise zueinander gefunden. Der Kurs hatte die Philosophie Diogenes` besprochen, der die Bedürfnislosigkeit als höchstes Gut ansah, und in diesem Zusammenhang festgestellt, dass die Menschen heute in einer Überflussgesellschaft leben und man vieles von dem Überfluss problemlos abgeben könnte, ohne es überhaupt nur zu merken.

Gesundheitskaufleute verkaufen Kuchen für den guten Zweck

Im Rahmen eines Klassen-Projektes haben die Gesundheitskaufleute im ersten Lehrjahr in der Vorweihnachtszeit Kuchen für den guten Zweck verkauft. Zum einen konnte die Klasse 1GK1 durch ihren Verkauf der selbstgebackenen Kuchen 360 Euro an Bargeld und Futter im Wert von 80 Euro an das Mannheimer Tierheim übergeben. Weitere 100 Euro gingen in Form von Spielwaren an die Kinderstation der Heidelberger Chirurgie.

Klasse E2 restauriert Grab von Willy Hellpach

In den letzten Jahren fristete das Grab von Willy Hellpach, dem Namensgeber der Willy-Hellpach-Schule, auf dem Heidelberger Bergfriedhof ein tristes Dasein. Im Rahmen der Kennenlerntage an der Willy-Hellpach-Schule hat die E2 unter Leitung von Klassenlehrer Jan Wölfer sich dem über die Jahrzehnte stark verwitterten Grabstein angenommen und diesen in neuem Glanz erscheinen lassen.

Abiturientin Sarah Köhler glänzt bei Schwimm-DM

Abitur an der Willy-Hellpach-Schule, dazu große Erfolge bei der Schwimm-DM – für Sarah Köhler hätte es in den letzten Wochen nicht besser laufen können.

Die 20-Jährige sicherte sich bei den nationalen Titelkämpfen in Berlin sowohl Gold über die 800 und die 1500 Meter Freistil. In der letztgenannten Disziplin blieb Köhler sogar zehn Sekunden unter der EM-Norm. Somit sicherte sie sich auch einen Startplatz für die Europameisterschaften, die ebenfalls in Berlin ausgetragen wurden.

54 SchülerInnen meistern Abschlussprüfung der Berufsfachschule

Wenn das nicht Grund zum Feiern ist: 54 Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschule für Wirtschaft haben im Schuljahr 2013/2014 an der Willy-Hellpach-Schule erfolgreich ihren mittleren Bildungsabschluss erlangt.

Willy-Hellpach-Schüler erlaufen 800 Euro zu Gunsten der Waldpiraten

Die Schüler der Willy-Hellpach-Schule haben sich beim Sponsorenlauf mächtig ins Zeug gelegt und insgesamt 800 Euro zu Gunsten der Waldpiraten, einer gemeinnützigen Organisation für krebskranke Kinder, erlaufen.

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer zu Gast an der Willy-Hellpach-Schule

Da staunte selbst die Wissenschaftsministerin Baden-Württembergs, Theresia Bauer, nicht schlecht. „Ich bin beeindruckt, wie groß das Interesse und auch das Wissen seitens der Schüler ist“, sagte die Heidelberger Landtagsabgeordnete, nachdem sie sich an der Willy-Hellpach-Schule Heidelberg in einer 90-minütigen Diskussion den Fragen der Oberstufenschüler gestellt hatte.

Klasse J 1/5 gewinnt Fußballturnier, E5 beim Volleyball ganz vorne

Der vorletzte Schultag stand an der Willy-Hellpach-Schule ganz im Zeichen des runden Leders. Im schulinternen Fußballturnier traten 13 Klassen der Vollzeitschulen in Vorrunden- und anschließenden Ko-Runden-Spielen gegeneinander an. Den Sieg sicherte sich die Klasse J 1/5, die sich im Finale mit 4:1 gegen die J 1/1 durchsetzte.

Alle Auszubildende der Abteilung Gesundheitsdienst meistern Abschlussprüfung mit Erfolg

Besser geht es nicht: Alle 160 sich im dritten Lehrjahr befindenden Berufsschüler der Abteilung Gesundheitsdienst haben in diesem Schuljahr erfolgreich die Berufsschulabschlussprüfung gemeistert.

„Die Prüfungsergebnisse unserer Schülerinnen und Schüler zeigen, dass man sich auch in Zukunft keine Sorgen um eine professionelle und zugleich einfühlsame Betreuung in Arztpraxen, Krankenhäusern oder Apotheken machen muss“, so Abteilungsleiterin Dr. Anja Pehlke-Rimpf zufrieden.

Willy-Hellpach-Schüler auf Sprachreise in Spanien

Die Vorfreude ist groß. Zwölf Spanischschülerinnen und -schüler aus den Eingangsklassen des Wirtschaftsgymnasiums der Willy-Hellpach-Schule Heidelberg dürfen am 20. Juli für eine Woche in die spanische Landeshauptstadt Madrid reisen, um dort an ihren sprachlichen Fähigkeiten zu feilen und die Kultur des Landes näher kennen zu lernen.

Neues Schulfach Glück

Die fröhlichen Schüler von Heidelberg (12. September 2007 - Jochen Schönmann - Spiegel)

Als erste in Deutschland unterrichtet eine Heidelberger Schule das Fach "Glück". Es kann sogar für das Abitur zählen. Dem Direktor geht es um Bildung im besten Sinn, nicht um pädagogischen Zuckerguß. Für ihn ist Glück eine ernste Sache - und die Schüler sind gut gelaunt dabei.

Neue Profile am WG der Willy-Hellpach-Schule

Ab dem Schuljahr 2014/2015 erweitert das sechszügige Wirtschaftsgymnasium an der Willy-Hellpach-Schule Heidelberg sein Angebot um zwei weitere WG-Profile. Neben dem klassischen WG mit dem Profil „Wirtschaft“ können die Schüler alternativ auch die Profile „Wirtschaft und Finanzmanagement“ oder „Internationale Wirtschaft“ belegen. Alle drei WG-Profile ermöglichen jeweils die Allgemeine Hochschulreife als Bildungsabschluss, welche zum Studium an allen deutschen Hochschulen und Universitäten berechtigt. „Mit dem Angebot dieser drei Profile nehmen wir in der Region eine Einzelstellung ein“, so Schulleiter Bernhard Stehlin.