Schülerinnen und Schüler der Willy-Hellpach-Schule im Berliner Bundestag

Am 18.02.2018 machten sich 13 Schülerinnen und Schüler der Klasse 1KI1 zusammen mit den beiden Lehrpersonen Frau Trautmann und Herr Elfner auf den Weg nach Berlin.

Untergebracht waren wir in Berlin in einem Hotel direkt gegenüber dem Hauptbahnhof. Nach der Ankunft und einer kurzen Verschnaufpause ging es zu Fuß auf eine erste Erkundungstour durch Berlin. Wir besichtigten u.a. das Regierungsviertel, die Flaniermeile Unter den Linden, das Brandenburger Tor, den Berliner Dom und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

Am Brandenburger Tor trafen wir einen berühmten Schauspieler aus einer bekannten Arztserie. Zur Freude einiger Mitschülerinnen machte er mit uns ein Selfie.

Am Montag begann der Tag mit einem Besuch der Eastside Gallery an der Berliner Mauer. Danach ging es zum Reichstagsgebäude mit Sitz des deutschen Bundestages. Im Rahmen eines Vortrages erhielten wir zunächst einige allgemeine Informationen zum Bundestag. Anschließend hatten wir ein persönliches Gespräch mit dem SPD-Abgeordneten Lothar Binding. Er erzählte uns von seinem Leben als Abgeordneter und beantwortete unsere Fragen. Nach diesem interessanten Gespräch besichtigten wir noch die Kuppel. Von dort hatten wir einen schönen Ausblick auf halb Berlin. Den Tag im Bundestag ließen wir mit einer warmen Mahlzeit ausklingen, zu der wir von Lothar Binding eingeladen wurden.

Der Dienstagmorgen startete mit einer Besichtigung im DDR-Museum, in dem die Lebensumstände der Menschen in der damaligen DDR dargestellt wurden. Anschließend machten wir eine Hop-On- Hop-Off Bustour durch Berlin. Den freien Nachmittag nutzten wir für weitere Erkundungen oder zum Shoppen. Abends trafen wir uns zu einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant „Hans im Glück“.

Für den letzten Tag unserer Klassenfahrt stand ein Besuch im Zoo auf dem Programm. Dort konnten wir von Pandas bis zu Giraffen und Pinguinen viele verschiedene Tiere sehen. Anschließend traten wir die Rückreise an. Gegen 21 Uhr kamen wir erschöpft, aber mit tollen Erfahrungen im Gepäck zurück in Heidelberg an.

Wir bedanken uns bei Herrn Binding und seinem Team für die Einladung und freuen uns, dass wir die Möglichkeit einer Klassenfahrt nach Berlin hatten.

 1KI1 Bindinung kleinBerlin Mauer klein