Berlin, Berlin….wir wollten nach Berlin. Fast hätte es auch geklappt, wenn das Finale und die Preisverleihung des diesjährigen Bankenplanspiels tatsächlich in unserer Hauptstadt stattgefunden hätte.  Aber die aktuelle Situation ließ dies nicht zu, deswegen wird das Finale online vom 20.03. bis zum 26.03.2020 gespielt. Und mit dabei ist ein Team der Willy-Hellpach-Schule Heidelberg. Das Team „Casa de Papel“ (Christian Pfann,  Agit Öztürk, Angelina Thomas und Vivien Letizia) aus der J1/1 hat sich gegen 668 Teams behauptet, in ihrem Markt den ersten Platz erreicht und darf nun mit den 20 besten Teams aus ganz Deutschland im Finale spielen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!!!!

Sehr geehrte Ausbilder und Ausbilderinnen,

das Kultusministerium bat uns, die Ausbildungsbetriebe über die Beschulung der Auszubildenden während der Zeit der Schulschließung zu informieren. Der Brief des Links wird für die MFA- und ZFA-Auszubildenden am 18.3.2020 an die Praxen verschickt. Entsprechende Informationen wurden auch an alle anderen Ausbildungsbetriebe gesendet.

Andreas Wittemann, Schulleiter
Oberstudiendirektor

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Brief an die Betriebe im GD 16.03.2020.pdf)Brief an die Betriebe im Gesundheitsdienst 78 KB

Liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, 16.03.2020, findet der Unterricht regulär statt. Die Schulschließung beginnt am Dienstag, 17.03.2020 und endet am Sonntag, 19.04.2020, dem letzten Tag der Osterferien.

Während der Schulschließung wird der Unterricht ausgesetzt, die Auswirkungen für die Prüfungen sind noch nicht geklärt, die Schule ist für den Publikumsverkehr gesperrt.

Die Zeit der Schulschließung ist keine Ferienzeit. Nutzen Sie die knapp drei Wochen bitte zum Lernen. Nehmen Sie deshalb nach Möglichkeit Ihre Schulbücher mit nach Hause und lassen Sie keine wichtigen Schul- und Lernunterlagen in der Schule, im Klassenzimmer oder in Ihrem Spind liegen.

Einige Kolleginnen und Kollegen werden den Unterricht online weiterführen (Lernplattform Moodle, E-Mail, Youtube usw.). Sie sind verpflichtet, sich auf der Lernplattform Moodle anzumelden, um zu prüfen, ob eine Fachlehrerin oder ein Fachlehrer dort Inhalte für Sie eingestellt hat. Beachten Sie bitte den nachfolgenden Artikel „Online-Unterricht während der Schulschließung.“

Bleiben Sie gesund!

Andreas Wittemann, Schulleiter

Liebe Schülerinnen und Schüler,

während der Schulschließung, erhalten die Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, Ersatzunterricht über unsere Lernplattform „Moodle“ anzubieten. In Moodle sind u.a. ein einfacher Austausch von Arbeitsmaterialien und die Kommunikation mit Mitschülern und Lehrern möglich.

Nur diejenigen, die noch nicht in Moodle angemeldet sind, führen bitte folgende Schritte aus:

1. Registrieren Sie sich auf der Lernplattform Moodle der Willy-Hellpach-Schule (Anleitung gemäß der PDF-Datei „Anmeldung auf der Moodle-Plattform der WHS 2020.pdf“).

2. Im Bereich „Klassenkurse (Ersatzunterricht)“ ist für jede Klasse ein eigener Kursraum vorhanden. (Im Kurssystem des Wirtschaftsgymnasiums gibt es zusätzlich Kurse für die Naturwissenschaften, die Sprachen und für Religion/Ethik.)

moodle1

Klicken Sie auf den für Sie relevanten Kurs und schreiben Sie sich in diesen Kurs mit dem Zugangsschlüssel „WHS-2020“ (gilt für alle Kurse) ein.

3. Innerhalb Ihres Kurses werden Sie Aufgaben bzw. Materialien finden, die Sie bearbeiten sollen.

Es kann z.B. auch Aufgaben geben, die über Moodle abzugeben sind und es anschließend eine Rückmeldung der Lehrkraft gibt. Alle anderen Aufgaben werden spätestens besprochen, wenn der normale Schulbetrieb wieder startet. Für die „Online-Schule“ per Moodle könnte es eine gewisse Anlaufzeit geben. Sollte am 17.3.2020 für Sie noch nichts eingestellt sein, schauen Sie bitte an den Folgetagen im Moodle nach.

Bitte beachten Sie: die Erledigung aller Aufgaben ist für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend.

Bei Schwierigkeiten, sich in Moodle anzumelden, wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenleitung. Bei Fragen zu den Aufgaben in Moodle wenden Sie sich bitte per E-Mail oder über das Forum im Moodlekurs direkt an die jeweiligen Fachlehrerinnen und Fachlehrer.

Weitere Hinweise:
- Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der aktuellen sehr hohen Last zu Engpässen und Überlastungsproblemen in Moodle kommen kann. Probieren Sie es bei Problemen zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.
- Sollten Sie Probleme bei der Anmeldung in Moodle haben, bietet Ihnen die Schule im Rahmen einer Telefonsprechstunde (+49 6221 507716) am Mittwoch, den 18.03.2020 zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr Unterstützung an.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Anmeldung auf der Moodle-Plattform der WHS 2020.pdf)Anmeldung auf der Moodle-Plattform der WHS 2020 416 KB

Liebe Schülerinnen und Schüler,

am 28.02.2020 wurde bekannt, dass es im Rhein-Neckar-Kreis den ersten bestätigten Corona-Fall gibt. Das Kultusministerium und die Stadt Heidelberg haben uns Informationen über vorbeugende Maßnahmen gegen die Grippe-Welle und den Corona-Virus zukommen lassen.

Isabel Gose eilt aktuell auch außerhalb des Schwimmbeckens von Erfolg zu Erfolg. Die Schülerin der Willy-Hellpach-Schule wurde wie bereits im Jahr zuvor zur Eliteschülerin des Sports gewählt – eine Auszeichnung, die sportliche und schulische Leistungen berücksichtigt.

Am Freitag, den 31. Januar 2020  lädt die Willy-Hellpach-Schule in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr alle Interessierten herzlich ein,  die beiden Schularten des Wirtschaftsgymnasiums (WG) und der Wirtschaftsschule (WS) näher kennenzulernen. Geboten werden unter anderem Infoveranstaltungen zu den 3 Profilen des Wirtschaftsgymnasiums sowie der Wirtschaftsschule.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Programm_Infotag_31.01.2020_neu.pdf)Programm am Infotag 1190 KB
Diese Datei herunterladen (Vorabinformationen zur Aufnahme am WG und WS.pdf)Vorabinformationen zur Aufnahme am WG und an der WS 57 KB

Im Rahmen des BWL- und Informatikunterrichtes besuchte die Klasse J2.3 am 22. Oktober die SAP SE in Walldorf. Nachdem die Klasse im Hauptgebäude von einer Mitarbeiterin der Ausbildungsabteilung freundlich in Empfang genommen wurde, stand zunächst eine Führung durch den Inspiration Pavilion auf dem Programm. Zur Anwendung und Verbesserung ihrer Englischkenntnisse entschied sich die Klasse für eine Führung auf Englisch. Der Inspiration Pavilion bietet nicht nur eine multimediale Ausstellung zur zeitgeschichtlichen Unternehmensentwicklung des Softwarekonzerns, sondern zeigt daneben auch vielfältige aktuelle Themen aus dem Informatikbereich zum Anfassen und Miterleben.

Isabel Gose zählt zu den größten deutschen Talenten im Schwimmen. Die 17-Jährige war 2019 bei der Junioren-WM mit fünf Gold- und insgesamt sieben Medaillen die erfolgreichste DSV-Teilnehmerin der Titelkämpfe. Das große Ziel der gebürtigen Berlinerin, die seit diesem Schuljahr die Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg die Eingangsklasse des Wirtschaftsgymnasiums besucht, ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Bereits für die Spiele von Tokio 2020 stehen die Chancen mehr als nur gut.

Seite 2 von 9